Der Kinderwagen Ratgeber Blog

Wenn Ihr Baby in der Nacht hustet

Wir haben alle schon einmal Husten gehabt, der uns nachts wach gehalten hat, aber wenn Babys in der Nacht husten,

kann es schwierig sein, das Problem zu diagnostizieren. Erfahren Sie mehr über die Ursachen von nächtlichem Husten und die Behandlungsmöglichkeiten.

Ursachen von Nacht Husten

Der nächtliche Husten wird bei Babys nicht als normal angesehen und ist nachts meist schlimmer, da die Schlafposition des Babys verdeckt liegt. Nachthusten kann auf mehrere Gesundheitszustände hinweisen.

"Wenn ein Husten vor allem in der Nacht auftritt, kann er auch durch Schleim ausgelöst werden, der über den Würgereflex läuft", sagt Hai Cao, MD, Kinderarzt in Brooklyn. Wenn Ihr Baby krank ist, wirkt sich der Akt des Hustens dementsprechend von selbst aus, um den Hals und die oberen Atemdurchgänge von Schleim zu befreien. Eine andere Ursache könnte eine gastroösophageale Refluxkrankheit (GERD) sein, bei der Mageninhalte rückwärts in die Speiseröhre ausläuft.

Aber "das Wichtigste bei einem Husten ist, ob es mit den Lungen zusammenhängt oder nicht", sagt Dr. Cao. Wenn der Husten aus den Lungen kommt, sind die sichtbaren Anzeichen von Atembeschwerden offensichtlich. "Der Bauch wird ein- und ausgehen, und die Muskeln zwischen den Rippen werden sich bei jedem Atemzug zusammenziehen", sagt Dr. Cao. "Die Kehle wird auch mit jedem Atemzug ein- und ausgehen, und die Nasenlöcher flackern wie bei einem Pferd." Wenn diese visuellen Anzeichen fehlen, ist der Husten wahrscheinlich von postnasalem Tropf und kann angegangen werden, indem die oberen Atemwege klar gehalten werden.

Für Husten im Zusammenhang mit Erkältungen

Wenn der Husten Ihres Babys auf eine Erkältung zurückzuführen ist und es schlimm genug ist, ihn die meiste Zeit über wach zu halten, gibt es Möglichkeiten, ihn angenehmer zu machen. Reinigen Sie die Atemwege Ihres Babys mit rezeptfreien Kochsalzlösungstropfen oder einem Kochsalzlösungsspray, schlägt Dr. Cao vor, oder verwenden Sie eine Absauggerät, das von einem Arzt oder Apotheke zur Verfügung gestellt wird, um die Nasengänge zu entleeren. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Luftbefeuchter im Zimmer Ihres Babys haben, der einen reibungsloseren und weniger irritierenden Luftstrom ermöglicht, so Dr. Cao.

Wenn Sie das Baby in der Wohnung im Kinderwagen liegen haben, bekommt es, wenn Türen auf- und zugehen nicht so viel Wind ab. Ebenso ist es wichtig, dass, wenn ein Baby Husten hat, man die vordere Öffnung mit einer Windel zuhängt, damit kein Luftzug das Baby erreicht.

Babys unter 12 Monaten kann ein Teelöffel Maissirup gegeben werden, um mit einem Husten, der durch eine Erkältung verursacht wird, zu helfen, schlägt David L. Hill, MD, ein Kinderarzt und Autor vor. Andere Erkältungsmittel oder Medikamente werden nicht empfohlen.

"Kalte Medikamente, wie Hustenmittel, hat in der Vergangenheit bis jetzt nich gezeigt, dass es tatsächlich wirkt. Für Kinder unter 2 Jahren sei es extrem riskant", sagte Dr. Hill, dass Husten- und Erkältungspräparate für Kinder unter 2 Jahren verabreicht werden, und Hersteller haben sich verpflichtet indem sie freiwillig ihre Kennzeichnung auf Kinder ab 4 Jahre beschränkt haben. Ein hohes Risiko einer Überdosierung, insbesondere bei Kindern unter 2 Jahren ist immer gegeben, was andere Krankheiten nachziehen würde.

Egal, was die Ursache ist: “wenn ein nächtlicher Husten länger als ein paar Wochen andauert und / oder von Fieber, Kurzatmigkeit oder schneller Atmung begleitet wird, bringen Sie es im Kinderwagen zum Kinderarzt.